Hast du irgendwelche Tipps zur Verwendung von Kochbesteck?

Ja und nein. Ich benutze gerne Scheren für die meiste Zeit (und dann noch einiges mehr), weil sie billig sind, einfach zu bedienen sind und am besten auf dünnen oder leichten Gegenständen funktionieren (denken Sie an diese schicken Messer). Aber in diesem Blogbeitrag werde ich versuchen, einige der wichtigsten Fragen zu Messern und Besteck zu beantworten. Zunächst werde ich die Frage beantworten: Brauche ich eine Schere in der Küche? Nein. Ja. Ja und ja und ja. Nun denn: Wenn ich in meiner Küche eine Schere benutze, habe ich immer eine Schere bei mir. Sie können alle Arten von Scheren finden, einschließlich der sehr beliebten "konischen" Schere. Sie finden auch meine persönliche Auswahl an Scheren (die "scharfe und spitze" Schere) und die, die bei den Chinesen sehr beliebt sind (die "lange" Schere). Einige der beliebtesten "scharfen und spitzen" Scheren sind die mit einem "Stich" (manchmal auch "Guckloch" genannt). Diese Schere hat einen langen Griff mit einer sehr scharfen Spitze. Einige Leute haben nichts dagegen und können die Schere mit Schere und Besteck benutzen, aber sie können auch sehr frustriert sein, da sie nicht das richtige Ergebnis erzielen. Einige Leute mögen das Aussehen einer Schere mit einem "Guckloch" und bevorzugen Scheren mit einer "konischen" Spitze, also werde ich den Unterschied zwischen diesen beiden Scheren erklären. Wenn Sie auf der Suche nach einem Messer sind, erhalten Sie in der Regel viele Varianten und es gibt auch Messer mit "konischen" Spitzen. Beim Kauf eines Messers müssen Sie prüfen, ob es eine konische oder scharfe Spitze hat.

Normalerweise empfehle ich beim Kauf bei eBay eine "konische" Schere. Das Problem ist, dass einige Leute das falsche Ergebnis bekommen und die Schere durch eine andere ersetzen müssen. Wenn Sie ein "Guckloch" wollen, erhalten Sie ein ähnliches Ergebnis wie ich es gesagt habe, nur dass es keine "verjüngte" Spitze gibt, so dass Sie ein anderes Messer verwenden müssen. Meine persönliche Meinung ist, dass das beste Messer das mit dem "Guckloch" ist. Ich weiß, dass einige Leute den Look nicht mögen, aber ich denke, dass der Look des Messers ausreicht. Ein gutes Messer kommt mit der richtigen Klinge, und das macht es gut. Das "Guckloch" kann ein Problem sein, wenn es nicht scharf ist und es schwer ist, das "Guckloch" auf den Schneidebrettern zu finden. Ich mag immer scharfe Messer, und der "Guckloch" ist ein Problem, wenn er es nicht ist. Ein gutes Schneidebrett, mit oder ohne "Guckloch". Im Unterschied zu Labrador Geschirr ist es damit spürbar wirkungsvoller. Ich glaube, dass ein Messer mit einem "Guckloch" das beste Messer ist. Und deshalb denke ich, dass es die beste Wahl für den besten Preis ist. Der einzige Grund, warum ich dieses Messer nicht in einem Messerforum verkaufe, ist der hohe Preis. Dies ist ein "Guckloch" - das Teil, das man auf den Bildern nicht sehen kann. Der Preis beträgt nur 1.400$! (Ich denke, es sind 3.000$, aber das ist es, was ich hier höre, und es kommt darauf an, wen man fragt.) Und das kann man in den USA und in Deutschland nicht bekommen (man muss extra bezahlen).. Betrachten Siefernerhin einen Kochbesteck Test Erfahrungsbericht. ... Und ich bin froh, dass ich ein Video über mein Messer gemacht habe:

Ein Messer mit dem "Guckloch", das ist das beste Messer. Das "Guckloch" besteht aus einer massiven Stahlplatte, in der ein Loch steckt. Das ist ein gutes Messer.